Wir suchen die ersten 8 Sendungen +++ Das WWM PC-Spiel 2017 ab 30 € erhältlich! +++ Das WWM Buch von Alexander Zimmer jetzt im Handel

Freitag, 3. Mai 2013

Freitag den 03.05.2013 | 1.084. Sendung

Wer wird Millionär? am Freitag 03.05.2013 
um 20:15 - 21:15 Uhr
1.084. Sendung
1460

video
Trailer

video
Die Kandidaten

Dominik van Lierop und Günther Jauch

Dominik van Lierop

Dominik van Lierop und Günther Jauch

Ingo Moritz und Günther Jauch

Ingo Moritz und Günther Jauch

Ingo Moritz 

Ingo Moritz

Jérôme Adjallé

Jérôme Adjallé und Günther Jauch

Jérôme Adjallé und Günther Jauch

1.084. Sendung
Die fünf Kandidaten haben die Chance auf 1 Million Euro:
Jérôme Adjallé aus Berlin
Dagmar Behrendt aus Rosdorf
Ingo Moritz aus Halver
Frauke Rüther aus Frankfurt am Main
Christian Kitsch aus Düsseldorf

Und folgende Kandidaten waren auf dem Ratestuhl:
Dominik van Lierop steht bei 300 € und gewann 16.000 €.
Ingo Moritz hat Frage 11 falsch beantwortet und gewann damit 16.000 €.
Jérôme Adjallé steht bei 500 € und spielt in der nächsten Sendung weiter.

Infos:
Marcel Reich-Ranicki kritisiert nicht nur Literatur

Zunächst spielte Kandidat Dominik weiter. Eine nette Anekdote verriet der werdende Vater bei WWM: Als er noch in Frankfurt lebte, habe er Marcel Reich-Ranicki mal die Haare geschnitten. Zu Recht fragte Jauch prompt: „Welche Haare?“ „Nee, richtig“, so der 35-Jährige, „ und ich habe sie auch noch verschnitten.“ Er sei der einzige im Salon gewesen, der sich getraut habe, dem Literaturkritiker die „Flusen drum rum“ zu schneiden. Aber scheinbar nicht zur Zufriedenheit von Reich-Ranicki, denn der habe bei seinen weiteren Friseur-Besuchen immer wieder gesagt: „Aber nicht von Ihnen, Sie schneiden sehr schlecht!“ Nun besucht Dominik die Meisterschule – es kann also nur besser werden.

Als zweiter Kandidat der Sendung kam Kandidat Ingo. Der 39-Jährige scheiterte an Frage elf, die er als Freischussfrage falsch beantwortete.

„Welche dieser Parteien wird 2013 nur noch bei einer einzigen Landtagswahl antreten?“
A: CDU
B: SPD
C: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
D: FDP

Seine Tendenz ging zuerst nach Antwort C: Bündnis 90/Die Grünen, doch nachdem der 50:50-Joker zum Einsatz gekommen war, tippte er auf die FDP. Ohne seine Schwester als Telefonjoker zu Rate zu ziehen, gab er die Antwort – falsch! Jauch löste auf: 2013 gibt es noch zwei Landtagswahlen, in Hessen und in Bayern. Hätte Ingo doch seine Schwester angerufen, denn die lebt in Bayern und hätte gewusst, dass dort die CSU und nicht die CDU antreten wird. Pech für den sympathischen Gebäudetechniker, der mit den 16.000 Euro Gewinn erstmal Schulden tilgen will. - Hätten Sie mehr gewusst als Ingo? Dann spielen Sie seine Frageleiter nach.

Wer wird Millionär: Mit Gedankenlesen zur Million?
Danach schaffte es Magier Jérôme auf den heißen Stuhl. Dieser sagt von sich, er könne die Gedanken seiner Zuschauer lesen. „Dann dürfte diese Sendung heute für Sie ja überhaupt kein Problem sein“, so Jauch leicht sarkastisch, wobei Jérôme tatsächlich bis Frage sechs kam und damit keine Probleme hatte – ob mit oder ohne Gedankenleserei. Wie es mit Jérômes übersinnlichen Fähigkeiten und Jauchs Versuchen, diese zu widerlegen, weiter geht, sehen Sie am 06. Mai 2013 bei „Wer wird Millionär?“.

Quoten:
Insgesamt Zuschauer: 4,61 Millionen
Marktanteil: 15,90 %
-----------------------------------------------------------
Nächste Sendung:
1461
um 20:15 - 21:15 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen