Wir suchen die ersten 8 Sendungen +++ Das WWM PC-Spiel 2017 ab 35 € erhältlich! +++ Das WWM Buch von Alexander Zimmer jetzt im Handel

Donnerstag, 1. Dezember 2016

01.12.2016 | 1. Undercover-Special

Wer wird Millionär? Undercover-Special
Donnerstag den 01.12.2016 | 20:15 - 22:15 Uhr | 1.272. + 1.273. Sendung
1822   1823

Logo

video
Trailer

video
Trailer








Sebastian Thomsen, Katja Pollakowski, Stefan Conrad, Beatrice Windmöller und Stefan Bucholt

Diese fünf Kandidaten haben die Chance auf 1 Million Euro:
Sebastian Thomsen aus Steinhagen
Katja Pollakowski aus Bielefeld
Stefan Conrad aus Bielefeld
Beatrice Windmöller aus Steinhagen
Stefan Bucholt aus Bielefeld

Alles fünf sind interessante Charaktere: Katja Pollakowski (49) hat sich nicht nur im Alter von 6 Jahren einmal die Zunge abgebissen (sie wurde zum Glück wieder angenäht), sie wurde auch schon unschuldig festgenommen.

Stefan Conrad (37) ist seit 2004 aktiver Footballspieler. Heute ist er den Sportbegeisterten als Spieler der Bielefeld Bulldogs ein Begriff. Wer sich mehr für das Mittelalter interessiert, hat aber vielleicht auch schon mit dem 1,98 Meter Hünen zu tun gehabt. Er spielt regelmäßig "Live-Rollenspiele".

Stefan Bucholt ist ein Mann der harten Töne. Er ist leidenschaftlicher Heavy-Metal-Fan und fährt mit seiner Familie jedes Jahr auf etwa 10 Festivals.

Beatrice Windmöller (22) aus Steinhagen ist der Liebe wegen aus ihrer  Heimat (Gevelsberg) an die Uni Bielefeld gewechselt, wo sie Zellbiologie im Masterstudiengang studiert. Die Studentin hat in diesem Jahr übrigens schon einen Model-Contest gewonnen. Seit September ist sie das Gesicht einer Lifestyle-Messe in Halle.

Sebastian Thomsen (29) aus Steinhagen hat ein Jahr lang als Bayer verkleidet in der Walt-Disney-World in Orlando (USA) gearbeitet.

Und folgende Kandidaten waren auf dem Ratestuhl:
2.583. Kandidat: Stefan Conrad (3,97)
gewann 16.000 €.


2.584. Kandidat: Stefan Bucholt (4,72)
gewann 16.000 €.

2.585. Kandidat: Beatrice Windmöller (11,25)
gewann 64.000 €.
Die fünf Kandidaten von "Wer wird Millionär? - Undercover" sind fünf Menschen, die während des Castings mit versteckter Kamera Humor, Gelassenheit und Allgemeinwissen bewiesen haben. Sie haben sich dadurch ihren Platz im Panel erspielt. Wer tritt eine Heldenreise an? Wer blamiert sich? Wer holt die Million? Das Casting: Das Casting fand im Vorfeld der Sendung mit versteckten Kameras in einem Bielefelder Parkhaus statt. An der vermeintlich kaputten Ausfahrtschranke wurde die Autofahrer in einen Dialog mit Günther Jauch verwickelt. Seine Stimme kam dabei vom Band. Während des Castings wurden den potenziellen Kandidaten durch kostümierte Komparsen (Cheerleader, Glückshasen, Alleinunterhalter.) auf heitere Art und Weise Fragen präsentiert, die sie beantworten durften.
Noch vor Ort erfuhren sie, wo sie da hineingeraten sind. Die besten und schlagfertigsten Menschen qualifizierten sich durch etwas Glück für 'Wer wird Millionär? - Undercover'. Die Sendung: Fünf Kandidaten spielen in einer klassischen Auswahlrunde um den Platz in der Mitte. Der Spielmodus ist mit dem der klassischen Sendung identisch. Komplettiert wird die Sendung mit einer MAZ aus den Geschehnissen im Parkhaus. Und jeder Kandidat, der es in die Mitte schafft, wird im eigenen Einspielfilm vorgestellt, der seinen persönlichen Weg zu "Wer wird Millionär?" zeigt.

____________________________________________________________________________________
Nächste Sendung:
Montag den 05.12.2016 | 20:15 - 21:15 Uhr | 1.274. Sendung
1824
____________________________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Sind Sie Mitarbeiter bei WWM?

    AntwortenLöschen
  2. Schaut euch die Sendung an .... bin dabei ... Gruß Keyboarder Karl WWW.alleinunterhalter-nrw.info

    AntwortenLöschen
  3. Die männlichen Kandidaten bleiben enttäuschend.

    AntwortenLöschen