Wir suchen die ersten 8 Sendungen +++ Das WWM PC-Spiel 2017 ab 30 € erhältlich! +++ Das WWM Buch von Alexander Zimmer jetzt im Handel

Mittwoch, 15. Oktober 2014

15 Details über das beliebte Kultquiz

Studiozuschauer erhalten Hustenbonbons
1. Acht Kameras fangen die Bilder im Studio ein (bei Specials sogar neun). Es gibt mehr Scheinwerfer als Publikumsplätze: ca. 300 Scheinwerfer sorgen für unterschiedliche Lichtinszenierungen.

2. Die Videowand besteht aus 16 Flachbildschirmen, insgesamt gibt es ca. 70 Monitore im Studio.

3. 1164 Folgen des Quizklassikers hat Günther Jauch in 15 Jahren moderiert (Stand Jubiläumsshow am 17. Oktober 2014). Dabei trug ca. 700 Outfits – in unterschiedlichen Kombinationen.

4. 215 Zuschauer passen ins Studio.

5. Für Zuschauertickets besteht eine Wartezeit von ca. dreieinhalb Jahren. Rund 285.000 Menschen stehen auf der Endemol-Warteliste.

6. Günther Jauch ist nach zehn Minuten in der Maske drehfertig.

7. Der am weitesten angereiste Zuschauer kam aus China ins WWM-Studio nach Hürth.

8. Der am weitesten angereiste Kandidat kam aus Mallorca ins nobeo Studio 7.

9. Im Hintergrund sorgt eine rund 65-köpfige Crew für einen reibungslosen Ablauf.

10. Jeweils drei Outfits sollte jeder Kandidat dabei haben und die Kostümverantwortliche entscheidet, was getragen werden darf.

11. Damit auf dem „heißen Stuhl“ nichts schief geht, telefonieren die Mitarbeiter am Tag der Show in der Regel zweimal mit den Telefonjokern und bitten sie, die Leitung frei zu halten.

12. Über 89 Millionen Euro Preisgeld wurden in 15 Jahren ausgezahlt (Durchschnittlich 77.000 Euro pro Sendung).

13. Alle Studiozuschauer erhalten Hustenbonbons. Insgesamt wurden seit den Sendungen im Winter 2001 über eine Tonne Hustenbonbons verzehrt!

14. Günther Jauch hat in 15 Jahren noch keinen Produktionstag wegen Krankheit ausfallen lassen.

15. Ein Pyrotechniker ist immer vor Ort und ist ab der 13. Frage (125.000 €) „schwer nervös“, um bei Bedarf den Millionen-Glitzerregen auszulösen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen