Wir suchen die ersten 8 Sendungen +++ Das WWM PC-Spiel 2017 ab 30 € erhältlich! +++ Das WWM Buch von Alexander Zimmer jetzt im Handel

Montag, 16. September 2013

Montag den 16.09.2013 | 1.105. Sendung

Wer wird Millionär? am Montag 16.09.2013 
um 20:15 - 21:15 Uhr
1.105. Sendung
1511

video
Trailer

video
Die 5 Kandidaten

Stefan Brands und Günther Jauch

Stefan Brands und Günther Jauch

Stefan Brands und Günther Jauch

Markus Bosch und Günther Jauch

Markus Bosch und Günther Jauch

Markus Bosch und Günther Jauch

video
Ende der 1.105. Sendung

1.105. Sendung
Die fünf Kandidaten haben die Chance auf 1 Million Euro:
Ines Thamm aus Sankt Augustin
Robert Biegert aus Ismaning
Henriette Serbser aus Berlin
Markus Bosch aus Dorsten
Sandra Lenz aus Seefeld

Und folgende Kandidaten waren auf dem Ratestuhl:
Stefan Brands spielte am 06.09.2013 bis 16.000 € und gewann heute 32.000 €.
Markus Bosch gewann 64.000 €.

TV-Quoten:
Insgesamt Zuschauer: 4,63 Millionen
Marktanteil: 14,70 %

Infos:
"WWM": Kandidat Markus zeigte Moderatoren-Qualitäten
In der „Wer wird Millionär“-Sendung vom Montag, den 16.09. hatte man zwischenzeitlich das Gefühl, man befinde sich auf dem Fußballplatz statt im WWM-Studio. Kandidat Markus war nicht mehr zu stoppen. Er lieferte eine reife Leistung ab, als er ein Erlebnis aus seiner Fußball-Vergangenheit schilderte und dabei die WWM-Sendezeit arg strapazierte.

Markus half als Gladbach-Fan in seiner Jugend als Balljunge bei einem Schalke-Spiel aus, wollte dabei aber mittels einer selbstgebauten Radioanlage ein Gladbachspiel per Kopfhörer verfolgen. Was dabei passierte, berichtete der 40-Jährige so detailliert und anschaulich, dass Günther Jauch seine Sportmoderatoren-Qualitäten lobte. „Sie als Radio-Reporter und das Spiel vergeht wie im Fluge“, so Jauch, aber er forderte auch im Hinblick auf die Sendezeit: „Egal, welche Frage ich ab jetzt stelle, und egal, wie gut die Geschichte ist, behalten Sie sie für sich!“ "Okay", fasste sich Markus kurz. Der Gladbach-Fan spielte noch bis Frage 13, musste da passen und ging mit einem 64.000 Euro-Gewinn nach Hause.

So schnell waren die Joker weg!
Der erste Kandidat der Sendung war Pferdedentalpraktiker Stefan. Er stand vor Frage elf und hatte noch drei Joker, was Jauch zum Anlass nahm, mit ihm nochmal über das Zockerspecial zu sprechen. „Wäre das für Sie auch eine Möglichkeit gewesen, sich für diese harte Variante zu bewerben?“ „Ja, das hätte ich mit Sicherheit auch gemacht!“ Danach ging es aber schnell für den 49-Jährigen. Bei Frage elf haute er zwei Joker raus:

„Wer ist Staatsoberhaupt der sogenannten Fünften Republik?“
A: König Juan Carlos I.
B: Barack Obama
C: François Hollande
D: Wladimir Putin

Und konnte die Frage mit Antwort C dann richtig beantworten. Für Frage zwölf wählte Markus den Telefonjoker, der ihm aber nicht weiter helfen konnte. So verabschiedete der Kandidat sich mit „freundlichen Grüßen“ und 32.000 Euro Gewinn.
-----------------------------------------------------------
Nächste Sendung:
1512
1513
um 20:15 - 22:15 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen