Sommerpause 2017 +++ Wir suchen die ersten 8 Sendungen +++ Das WWM PC-Spiel 2017 ab 30 € erhältlich! +++ Das WWM Buch von Alexander Zimmer jetzt im Handel

Montag, 2. September 2013

Montag den 02.09.2013 | 1.100. Sendung

Wer wird Millionär? am Montag 02.09.2013 
um 21:15 - 22:15 Uhr
1.100. Sendung
1506

video
Die Kandidaten

Lisa Geiger und Günther Jauch

video
Ende der 1.099. + 1.100. Sendung

1.100. Sendung
Die fünf Kandidaten haben die Chance auf 1 Million Euro:
Sophie Lieb aus Wachtberg
Anton Friesacher aus Rosenheim
Tra My Nguyen aus Berlin
Oliver Schmuck aus Dortmund
Yvonne Wernet aus Erlangen

Und folgende Kandidaten waren auf dem Ratestuhl:
Lisa Geiger ist eine lustige Kandidatin sie steht bei 32.000 € und gewann nun 64.000 €.
Sophie Lieb erspielte sich 32.000 €.
Yvonne Wernet steht bei 1.000 € und spielt in der nächsten Sendung weiter.

Infos:
WWM: Studentin Lisa trinkt lieber Bier statt fürs Studium zu büffeln!
Studentin Lisa hatte in der „Wer wird Millionär?“-Sendung vom 02.09. nicht nur „tragische Einblicke in ihr Studentenleben“, so Günther Jauch, geliefert, sondern hatte es sich auch nicht nehmen lassen, den Moderator am Ende noch um einen Praktikumsplatz zu bitten. Der zog sich gekonnt aus der Affäre und verabschiedete seine geschwätzige Kandidatin, die immerhin mit 64.000 Euro nach Hause ging, kopfschüttelnd mit den Worten: „Da bin ich aber gespannt, ob wir bei den nächsten Kandidaten wieder so einen Knallfrosch dabei haben“.

Die 22-jährige Lisa war ein Knaller. Die Auswahlfrage hatte die Schwäbin als einzige geschafft, weil sie den Namen des englischen Thronfolgers in der richtigen Reihenfolge wusste. Jauch nutzte die Gelegenheit, um die Studentin über ihre außergewöhnliche Bewerbung bei der Queen als Tellerwäscherin anzusprechen. Munter plappernd gab sie auf breitem Schwäbisch darüber Auskunft, ganz nach dem Motto „Von der Tellerwäscherin zur Millionärin“. Zu dem Zeitpunkt war noch nicht klar, wie erfolgreich es für Lisa laufen wird. Und ihr Spiel trat auch immer wieder in den Hintergrund angesichts der munteren und naiven Art, mit der sie über ihr Studium, über ihren Traummann und ihre Leidenschaft fürs Biertrinken plauderte.

Die Studentin der Medien- und Kommunikationswissenschaft redete sich um Kopf und Kragen, als sie bekannt gab, dass sie kaum an der Uni sei und viel Freizeit habe, die sie am liebsten mit Bier trinken verbringe. Jauch nannte ihre Schilderungen „einen tragischen Einblick ins Studentenleben“. Auf Jauchs Frage hin, warum sie denn noch Single sei, gab sie zu: “Ich bin, glaube ich, eine brutal anstrengende Person", und sie habe hohe Ansprüche an die Männer. Welche denn, fragte Jauch. Lisa dazu: „Ich mag es, wenn Männer Bier trinken, Fußball spielen, sie sollen größer sein und gut gebaut…“ „Aber das sind ja 90 Prozent aller Deutschen: Bier trinken, Fußball spielen und 'ne Plauze! Also größer kann die Auswahl doch nicht sein!“ Aber sie sei ja noch jung und studiere noch, wehrte die Schwäbin ab.

Lisa kauft Fahrradlampe vom WWM-Gewinn
Nach Frage zwölf waren die Joker weg und Jauch fragte seine junge Kandidatin, was sie denn mit so viel Geld machen wolle. „Als erstes brauche sie eine Fahrradlampe“, so Lisa. Seit drei Jahren fahre sie mit der Angst, erwischt zu werden, sei aber immer zu geizig gewesen, eine Lampe zu kaufen Sie würde das Geld lieber für Bier ausgeben. „Das ist auch ein super Hinweis für Polizisten: Ich trinke lieber Bier als eine Lampe zu kaufen“, witzelte Jauch. Außerdem wolle Lisa noch einen Motorradführerschein machen, ein Bier-Abo bestellen und dann sei da auch noch das Studium, das bezahlt werden müsse. Als Lisa ihr Ende bei WWM ahnte, ließ sie es sich nicht nehmen, Günther Jauch um einen Praktikumsplatz zu bitten. Sie sei pünktlich und zuverlässig, warb sie für sich. Günther Jauch gab zögernd zurück: „Ich sag‘ mal beim Radio und Fernsehen außerhalb des SWR – schwierig!“ „Warum ich kann auch Hochdeutsch“, so Lisa. „Also, als Tellerwäscherin hätte ich sie sofort genommen, aber ich bin ja hier das letzte Glied in der Kette…“, schloss Jauch das Thema schnell ab, sehr zum Bedauern des Publikums. Die junge Lisa kann mit 64.000 Euro durchaus zufrieden sein.

In der „Wer wird Millionär“-Sendung erspielte noch Flugbegleiterin Ines einen Gewinn von 8.000 Euro und Richterin Sophie ging mit 32.000 Euro nach Hause.
Quelle: RTL.de

-----------------------------------------------------------
Nächste Sendung:
1507
um 20:15 - 21:15 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen